Literaturhaus der Fotografie: „Ich habe eine starke Sympathie für diese Landschaft.“ Frank Arnold liest Texte von Thomas Mann und anderen über Nidden und die Kurische Nehrung

Mizgiris_72_homepage.jpg

Im Rahmen der Ausstellung 100 jahre bauhaus IV: DIE KURISCHE NEHRUNG mit Bildern der Dünenformationen der „Baltischen Sahara“ von Kazimieras Mizgiris und Alfred Ehrhardt stellt das Literaturhaus der Fotografie Nidden und die Kurische Nehrung aus literarischer Perspektive dar. In Texten von Thomas Mann und anderen – gelesen von einem der besten deutschen Literaturinterpreten: Frank Arnold.

Die Veranstaltung wird moderiert von Thomas Böhm (radioeins: Die Literaturagenten).

Frank Arnold ist Regisseur, Schauspieler und Dramaturg, er arbeitete u.a. mit Dieter Dorn, Luc Bondy, George Tabori und Peter Stein zusammen. Neben Lesungen mit herausragenden AutorInnen der Gegenwartsliteratur ist er als Sprecher in Rundfunk und Fernsehproduktionen tätig. Zu seinem Werk gehören zudem zahlreiche Hörbücher, für die er u.a. mit dem Deutschen Hörbuchpreis als „Bester Interpret“ ausgezeichnet wurde.

< | 1 | 2 |